Regionalmarketing für die Lebensregion+

Wenn sich zehn Kommunen zusammen schließen, um angesichts des Geburtenrückgangs ihre Orte für die Zukunft zu rüsten und lebendig zu halten, dann muss ein passendes Konzept her. Dies durfte orange°clou nach gewonnenem Pitch erarbeiten und im Rahmen des Regionalmarketings umsetzen.

Die Kommunen Breitbrunn, Ebelsbach, Eltmann, Kirchlauter, Knetzgau, Oberaurach, Rauhenebrach, Sand a. Main, Stettfeld und Zeil a. Main hatten sich vorher zur ILE (Integrierte Ländliche Entwicklung) zusammen geschlossen. Gemeinsam ziehen sie seitdem an einem Strang. Mit klaren Vorteilen für die Verwaltungen, Bürger, Unternehmen und letztlich auch die Finanzen. Geteilt ist eben günstiger für alle.

Marketingkonzept von A bis Zbild-groß-aktuelles-unten_ile

Die Werbeagentur orange°clou entwickelte nach Workshops mit Bürgern aus den Orten und einer ausgefeilten Analyse von Primär- und Sekundärdaten das Marketingkonzept für die ILE.

Von Anfang an wichtig: ein Name für die Region. Nach viel Arbeit, Ideen und Einbringung der Bürger stand der Name Lebensregion+ | Haßberge, Maintal, Steigerwald fest.

Danach ging es an die Erstellung und grafische wie textliche Umsetzung von Broschüren, Website, Messestand, Anzeigen und PR-Texten. Wir freuen uns über das durchweg positive Feedback aus den Verwaltungen der Lebensregion+ und der Bevölkerung.

Weitere Maßnahmen sind derzeit in Planung bzw. Arbeit.

Werfen Sie doch gleich einmal einen Blick auf die Website der Lebensregion+

 

lebensregionplus-start-web

0
  Weitere interessante Neuigkeiten